DAM Preis 2017 nominiert

18.08.2018 : Auszeichnung

hardtwald_06

Wohnen im Hardtwald

Das von den Architekten Peter Gronych und Yvonne Dollega entworfene Einfamilienhaus in Bad Homburg v.d.Höhe, gehört zu den 100 nominierten Bauten auf der Longlist zum DAM Preis 2017.

Der DAM Preis für Architektur in Deutschland ist ein seit 2007 vom deutschen Architekturmuseum (DAM) vergebener Preis für herausragende moderne Architektur in Deutschland und gehört zu den renommiertesten Auszeichnungen in Deutschland. Im Oktober wird auf der Frankfurter Buchmesse der Architekturführer Deutschland vorgestellt, in dem alle 100 Projekte der Longlist des Architekturpreises vertreten sind.

Der Beitrag „Revitalisierung Solmser Schloss“ hat in der Disziplin Architecture /Kategorie Public teilgenommen und wird in einer der drei Wechselausstellungen in der IF design exhibition Hamburg – Hafencity zu sehen sein.