German Design Award 2017

24.11.2016 : Auszeichnung

Wohnen im Hardtwald

Bei den German Design Awards 2017 wird die plastische Architektur der Architekten Peter Gronych und Yvonne Dollega in der Kategorie „Excellent Communications Design – Architecture “ mit dem Label „Special Mention“ ausgezeichnet.

Jurybegründung: „Der Entwurf besticht durch eine überaus sensible Einbeziehung der Umgebung in die Architektur.“

Die Kubatur des Gebäudes sowie die Geometrie der Gaupen ergaben sich aus den Vorgaben des Bebauungsplans. Ziel war es, auf dem kleinen Grundstück mit dem wertvollen Baumbestand und dem vorgegebenen Baufenster großzügige Bezüge zwischen innen und außen zu defnieren. Das Spiel von Licht und Schatten der Bäume sowie die Refexionen der Wasserfäche vor den verglasten Fassaden erzeugen intensive Raumstimmungen.

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet wurde und zählt zu den anerkanntesten Designwettbewerben weltweit. Es werden Produkte und Kommunikationsdienstleistungen ausgezeichnet, die durch ihre gestalterische Qualität herausragen und wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind.

Über 4000 Einreichungen wurden der internationalen Jury präsentiert. Ca. 20%kamen aus dem Ausland.